Lösung: Unangenehmer Geruch

Probleme mit dem Poolwasser: Unangenehmer Geruch
Selbst wenn Sie die Pflegemittel von Cristal richtig anwenden, können ungünstige Einflüsse dazu führen, dass Probleme mit dem Poolwasser auftreten. Die folgenden Tipps schaffen rasch Abhilfe.

Zuerst sollte grundsätzlich überprüft werden:
Ist der pH-Wert in Ordnung? Ideal ist der Bereich 7,0 bis 7,4
Ist der Filter sauber? Sandfilter: Rückspülen, Kartuschenfilter: Auswaschen
Ist das Umwälzsystem in Ordnung? Empfehlung: 6-8 h/Tag Pumpe laufen lassen
Ist die Frischwasserzufuhr ausreichend? Empfehlung: wöchentlich 3 bis 5 % Frischwasser zusetzen

In fast allen Fällen handelt es sich um organische Substanzen (Chloramine). Durch zu geringe Konzentration an Desinfektionsmitteln werden organische Verschmutzungen wie z.B. Hautschuppen, Haare etc. nicht vollständig abgebaut. Diese Chloramine erzeugen den unangenehmen Geruch.

Lösung:
Den pH-Wert kontrollieren und ggfs. auf den richtigen Wert von 7,0 - 7,4 einstellen. Stimmt er nicht, kann das Desinfektionsmittel nicht optimal wirken. Danach Stoßchlorung vornehmen (mit Chlorgranulat oder Schock-Chlortabletten), um die Chloramine wieder abzubauen.
 
Cristal Chlorgranulat 1,0 kg von Bayrol
-19%
Das Chlorgranulat ist schnell löslich und eignet sich für die schnelle Anhebung des Chlorgehalts im Poolwasser. Somit wirkt es sofort gegen vorhandene Bakterien, Viren oder Pilze. Zusätzlich baut es organische Trübstoffe und Verunreinigungen ab. Das Granulat kann direkt ins Wasser gegeben werden.
statt 12,67 EUR
Nur 10,18 EUR
10,18 EUR pro 1 kg
inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)